Cranio Sacral Therapie

Bei der Cranio Sacral Therapie handelt es sich um eine ganzheitliche, umfassende Körperarbeit, welche ein Teilgebiet der Osteopathie ist, deren Prinzip auf der Eigenregulierung des menschlichen Organismus beruht.

 

Durch sanfte, gezielte Handgriffe am Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum), wie  auch am ganzen Körper, wird der Rhythmus der Rückenmarksflüssigkeit unterstützt und das Nervensystem kann sich regenerieren. Dadurch können Blockaden im Körper präzise gelöst und Schmerzen gelindert oder beseitigt werden.

 

Die Pulsation, das Auf- und Nierderwellen der Rückenmarksflüssigkeit in der Wirbelsäule, ist nebst der Atmung und dem Herzschlag ein weiterer, wichtiger Rhythmus im Körper, welcher die Selbstheilungskräfte anregt und so den Heilungsprozess einleitet.

 

Die primären Ziele der Cranio Sacral Therapie sind, mehr freie Beweglichkeit der einzelnen Schädelknochen, des Kreuzbeins und anderer Gewebsstrukturen zu erreichen. Dieser neu gewonnene Bewegungsspielraum im Körper ermöglicht auch mehr Handlungsspielraum im Leben.

 

Die Cranio Sacral Therapie unterstütz sie bei:

 

- Gelenks- und Rückenschmerzen

- Sturz- und Unfallfolgen

- Kopfschmerzen

- Antriebslosigkeit, Depression

- der Schwangerschaft und danach